Sie sind nicht angemeldet.

Für ein besseres Miteinander im Kampf gegen Armut in Deutschland! Hallo liebe Mitmenschen, wir sind eine Gruppe Privatleute, die es sich zur Aufgabe gemacht hat mit verschiedenen Hilfsangeboten ein wenig Licht in das Dunkel bedürftiger Menschen zu zaubern. Aus diesem Grund wurde die Plattform kinderundfamilienhilfe.org gegründet. Es wird bei unserer schlechten Wirtschaftslage, wo Arbeitslosigkeit und Leben mit Hartz4 kein Fremdwort mehr ist, immer wichtiger aufeinander zuzugehen. Sind Sie selber betroffen? Oder vielleicht haben sie ja im Familien-, Bekannten- und Freundeskreis selber schon Erfahrungen gemacht, was es heisst am Existenzminimum zu leben? Dann schauen Sie doch einfach mal was es bei uns alles so gibt. Hier treffen sich Helfer und Hilfsbedürfige. Hier kann man sich austauschen, Antworten auf Fragen finden, nette Leute kennenlernen, Kleidung, Spielsachen und Dinge für das tägliche Leben anbieten oder auch suchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Das Team des kinderundfamilienhilfe.org-Forums

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: kinderundfamilienhilfe.org. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jennifer

Vereinsmitglied

Beiträge: 438

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. März 2017, 09:30

Hallo,
bei uns sieht es ähnlich aus wie bei krümel - die Fensterbänke sind voll mit den Pflanzen die wir im warmen vorziehen.
Wir bauen selbst an:
Kartoffeln, Tomaten, Blumenkohl, Gurken, Paprika, Porree, Zwiebeln, Rhabarber, Petersilie, Salbei, Maggie-Kraut, Erdbeeren...
Und wir haben dann noch ganz viele Obstbäume: Äpfel, Birnen und Pflaumenbäume sind das.
Außerdem haben wir sehr viele Beete mit Blumen, wie Tulpen, Krokusse, Dahlien, Lilien, Begonien...

Mein Mann kümmert sich hauptsächlich um den Garten und alles was damit zusammen hängt, bei mir geht leider so viel ein - ich genieße daher nur den Anblick und wies schmeckt *g*
Liebe Grüße von
Jennifer

atina51

Moderator

Beiträge: 2 492

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. März 2017, 19:20

früher hab ich auch alles selbst gezogen nun hab ich kein Garten mehr
:sterne0: :sterne1: :sterne2: :sterne3: :sterne4: :sterne5:

:zauberer:

krümel

Administrator

Beiträge: 19 057

Wohnort: 47608 Geldern

Beruf: Hausfrau

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. März 2017, 18:51

wow da warst fleissig
nur ein klitzekleinesbisschen

Andrea

Administrator

  • »Andrea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 524

Wohnort: klettgau Erzingen

  • Nachricht senden

krümel

Administrator

Beiträge: 19 057

Wohnort: 47608 Geldern

Beruf: Hausfrau

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. März 2017, 13:16

Tomaten, Basilikumexperiment, Ingwerexperiment,Paprika,Petersilie, Zucchinis, Zierkürbis, Bishofsmützen, Gurken, Elfenspiegel, Ranunkeln, auch den Samen mal schauen was wird , Sonnenblumen, Glockenrebe,Rittersporn, Chilli , Oregano, Majoran ......

Andrea

Administrator

  • »Andrea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 524

Wohnort: klettgau Erzingen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2017, 10:48

was zieht ihr selber für den Garten (Bilder vom Beginn bis Ergebnis wären toll)

und wann

Ähnliche Themen

Thema bewerten